S. Back - agentur für ungarische literatur - agency for hungarian literature

 
 

László Mérő

László Mérö wurde 1949 in Budapest (Ungarn) geboren. Mit 17 gewann er die Bronzemedaille an der Mathematischen Olympiade in Moskau.
Er ist Professor für experimentale Psychologie und leitet das Institut für Computer und Animation an der Eötvös Universität Budapest.

In Zusammenarbeit mit Ernö Rubik entwickelte László Mérö den weltberühmten Rubik-Würfel. Bei der Weltmeisterschaft für Puzzle leitete László Mérö die ungarische Mannschaft.
Dem Autor wurde 2005 auch der Titel „Professor für Wirtschaftspsychologie“ verliehen.
Seine Bücher wurden in 6 Sprachen publiziert, wie folgt.

   


Exposés
zum Anklicken
Mindenki másképp
egyforma
Optimal entschieden? - Birkhäuser 1996 (CH)
Moral Calculations - Springer 1998 (US)
Les aléas de la raison - Du Seuil 2000 (FR)
Calcoli Morali - Dedalo 2000 (IT)
Los azares de la zazón - Paidos 2001 (ES)
Die Logik der Unvernunft - Spieltheorie, und die Psychologie rationalen Denkens - Rowohlt 2002 (DE)
Logica (i)rationalitii - Romanian Psychological Testing Services 2007 (RO)
Uj Észjárások Die Grenzen der Vernunft – Kognition, Intuition und komplexes Denken - Rowohlt 2002 (DE)
I Limiti della Razionalitá - Dedalo 2005 (IT)
A pénz evolúciója L'Evoluzione del Denaro - Dedalo 2007 (IT)
Die Biologie des Geldes – Darwin und der Ursprung der Ökonomie - Rowohlt 2009 (DE)
Csapodár Természete Arbeitstitel: "Ich hab‘ doch meine Prinzipien!
-Die Kraft der Gefühle, der Vernunft und des Glaubens"
Az Érzelmek Logikája Arbeitstitel: Die Logik der Gefühle