S. Back - agentur für ungarische literatur - agency for hungarian literature

 
 
 

Sándor Iván

Iván Sándor (1930) gehört zu den renommiertesten ungarischen Schriftstellern der Gegenwart. Den Schwerpunkt seiner Thematik bilden die Traumata, die auf dem Europäer des 20. Jahrhunderts lasten. Seit 1967 sind von ihm 29 Werke veröffentlicht worden, darunter zahlreiche Romane, Essays. Iván Sándor hat alle wichtigen Literaturauszeichnungen Ungarns bereits erhalten. Für sein Lebenswerk erhielt er 2005 den Kossuth-Preis.

Umfangreiche Informationen zu Iván Sándor hier: www.sandorivan.hu

   

Exposés
zum Anklicken
Arabeszk Arbeitstitel: "Arabesque"
Drága Liv Geliebte Liv, DTV 2006 (DE)
Követés Spurensuche, eine Nachforschung, DTV 2009 (DE)
Filature, L'Harmattan 2012 (FR)
Legacy, Peter Owen 2014 (GB)
Az éjszaka mélyén 1914 Husar in der Hölle, Nischenverlag 2014 (AT)
Au fonds de la nuit 1914, Non Lieu 2015 (FR)