S. Back - agentur für ungarische literatur - agency for hungarian literature

 
 
 

Bódis Kriszta

Kriszta Bódis wurde 1967 in Budapest geboren.
Sie promovierte an der ELTE Universität Budapest in Ästhetik und Psychologie. Sie lebt in Budapest als freischaffende Regisseurin für Dokumentarfilme und Schriftstellerin.

Bücher:

Nach zahlreichen Veröffentlichungen von Gedichten erschien
Kemény vaj (Harte Butter), Roman, 2003.
Čjszakai állatkert (Nächtlicher Zoo), Erzählungen, 2005
Artista (Hoch, hinaus), Roman, 2006

Dokumentarfilme:
Isten adossága (Die Schuld Gottes)
Szegény kisfiú (Die Psychologie der Ausgrenzung)
Rabszolgavásár (Sklavenmarkt)
Amari krisz (Die Gesetze der Roma und wie sie angewandt werden)
Falusi románc - meleg szerelem (Dorfromanze - innige Liebe)

Kriszta Bódis hat mehrere Preise für ihre Film-Dokumentation im In- und Ausland erhalten. Ihr zweiter Roman „Artista“ ist seit Monaten in allen ungarischen Bestsellerlisten.

Exposés
zum Anklicken
Artista Artista, 2009, Voland & Quist (DE)
Kemény vaj Hard Som Smor, 2008, Balassi-Institutet (NO)